Ich lade Sie ein, Ihren Lebensweg so zu gehen, um zu schauen, was dabei bei Ihnen auftaucht und wie manche Natur zu gewissen Lebensthemen passend ist.

Wir gehen den Weg gemeinsam – bleiben stehen, halten inne und nehmen den ganzen Leib dazu.

Sie haben sich entschlossen, eine Psychotherapie durchzuführen, und diese Therapie bietet Ihnen einen geschützten Rahmen, um mit mir partnerschaftlich Problemsituationen zu klären, Symptome oder belastende Lebensumstände zu verändern.

Sie als Betroffene/Betroffener, sind dabei der Experte/die Expertin Ihrer Lebensumstände und der Ziele, auf die Sie zusteuern wollen. Ich, die Therapeutin, bin die Expertin für Störungsbilder und Leidenszustände, die Sie nach dem Stand der Wissenschaft und nach meinem bisherigen Erfahrungswissen bestmöglich,  auf dem Hintergrund Ihrer eigenen Fähigkeiten und Stärken, auf diesem Veränderungsweg begleiten und unterstützen möchte.

Ziel einer dreiteiligen biographischen Anamnese ist es:

  • Sinnzusammenhänge zu erkennen

  • Bewusstseinsarbeit zu leisten

  • Transfer in den Alltag zu ermöglichen

Pfad durch Feld im Seewinkel

Für den Beginn und weiteren Verlauf der Therapie, können Sie sich schriftlich auf unsere gemeinsame Zeit vorbereiten. Nutzen Sie dazu den Fragebogen und die Arbeitsblätter, die unten zum Download angeboten werden oder notieren Sie Ihre Antworten einfach auf einem Blatt Papier. Sie können die folgenden Fragen ausführlich, oder ganz kurz, oder nur in Teilen beantworten. Folgen Sie den Fragen und Anleitungen also nur so weit, wie es sich für sie jetzt richtig anfühlt, alles andere können wir dann in unserer gemeinsamen Arbeit in den Psychotherapiestunden bearbeiten.

Download Fragebogen Lebenspanorama
Download Arbeitsblatt Ressourcenarbeit
Download Infoblatt Stresstoleranz

Voraussetzungen zur Teilnahme an der Tagesambulanten Psychotherapie:

Sie leiden an einer psychischen Erkrankung oder bringen persönliche Themen und Krisen mit:

  • Psychosomatik, Trauma, Krebserkrankung
  • Depression, Trauer, Tod
  • Ängste, Zwänge, Panikattacken
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Unruhe, Schlafstörung, Erschöpfung, Burnout, Mobbing
  • Persönlichkeitsstörungen: Borderline Störung
  • Psychosen, Schizophrenie
  • Beziehungsprobleme, Trennung
  • Persönliche Themen und Krisen
  • Schwierige Phasen: Schulwechsel, Pubertät, Schul- und Lernprobleme

Erforderliche Unterlagen und Aufnahmekiterien:

  1. Vollständig ausgefülltes Anamneseformular/Anmeldung (per E-Mail oder Post)
  2. Zusendung eines Fotos (per E-Mai oder Post)
  3. Zusendung eines aktuellen Befundes von Psychotherapie, Psychiatrie (falls vorhanden)
  4. Teilnahme für mind. 1 Woche an der Tagesambulanten Psychotherapie
  5. Erstgespräch um abzuklären, ob eine Psychotherapie eine sinnvolle Behandlung bei einem Problem darstellt. Das Erstgespräch kann persönlich, telefonisch oder per Skype mit mir als Psychotherapeutin geführt werden.

Sind alle Voraussetzungen erfüllt, kann nach Terminabsprache mit der Psychotherapie begonnen werden.

Zur Anmeldung laden Sie bitte den Anamnese-Fragebogen herunter und retournieren Sie diesen bitte ausgefüllt per Email an psychotherapie@maria-neuberger.at oder per Post an

DGKP Maria Neuberger MSc
Windmühlgasse 26
7161 St. Andrä am Zicksee

Download Anamneseformular/Anmeldung

Naturexkursion im Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel

Auf zum Naturgenuss, in die grüne Neusiedler See-Region!

Der Caprahof in St. Andrä am Zicksee, eingebettet in die wunderbare pannonische Tiefebene, spiegelt Natürlichkeit und Authentizität wider und nützt die besonderen Therapieeffekte der Natur.

Mit einem erfahrenen Naturcoach erkunden wir die Natur im und rund um den Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel. Wir erfahren dabei Erholung, tiefe Entspannung und auch Wissenswertes über den Naturraum Neusiedler See und lernen die außergewöhnliche Artenvielfalt an Tieren und abertausenden Zugvögeln kennen.

Diese professionelle und spezielle Art von Erkundung ist etwas ganz einmaliges und ermöglicht auf ganz einfache Weise, dass man sich spüren, fühlen und gut wahrnehmen kann.

Lebensweg gehen am Caprahof

Die Natur – Exkursionen sind ein fixer Bestandteil des Wochenprogramms am Caprahof, finden an vorgegebenen Terminen statt und dauern rund 3 Stunden.

In einer Kleingruppe erkunden, rasten, erholen und entspannen wir uns und halten gemeinsam ein Picknick ab.

Es gibt auch Broschüren, Karten und Informationen über Beobachtungsmöglichkeiten und das Informationszentrum in Illmitz bietet darüber hinaus wechselnde Ausstellungen und Videovorführungen an.

Die internationale Bedeutung dieses Naturraums ist wegen dem Brutgebiet der Neusiedler See-Region sehr groß. So brüten hier Arten wie Silberreiher, Löffler, Säbelschnäbler, Großtrappe und Bienenfresser.

„Wie ein Spiegel – so klar, so pur, so ehrlich – liegt die Natur vor uns“

In Stille und absoluter Ruhe zeigt sich die Natur am so jungen Morgen und ein ganz besonderer Zauber in dieser inspirierenden Natur ist spürbar.

„Lassen wir uns ein auf Beobachtung, Stille und auf eine komplexe Achtsamkeit“

Zusätzlich zum Naturcoach begleite ich als Psychotherapeutin und Therapeutin für tiergestützte Therapie die Naturexkursion. Wieder zurück angekommen am Caprahof, kann das Erfahrene und Erlebte durch mich supervidiert und psychotherapeutisch nachbehandelt werden.